web analytics
Caps

Interview mit JO FETT aus Hamburg

Posted On September 2, 2015 at 9:37 am by / No Comments

Want create site? With Free visual composer you can do it easy.

Vor Kurzem habe ich die Caps von JO FETT entdeckt und man kennt das – manche Sachen bleiben einfach hängen und genauso ist das mit JO FETT passiert. Gleich gefallen und deshalb habe ich Nils direkt zu der neuen Hamburger Marke einige Fragen gestellt.

Wer ist JO FETT und seit wann gibt es Die Marke?

Die Idee zu JO FETT ist bereits 2010 in einem Urlaub entstanden. Ein Kumpel und ich hatten den Spruch für alles benutzt was wir gut fanden. Irgendwann, bei einem Bier, kam mir dann in den Sinn den Spruch auf T-Shirts und andere Textilien zu drucken und eine Marke daraus zu machen. Leider hat sich das Ganze im Sande zerlaufen und wurde nicht weiter verfolgt. 2013 habe ich die Idee dann neu aufgenommen und zusammen mit meiner Schwester Leonie angefangen diese grafisch umzusetzen. Das Resultat seht ihr heute in unseren ersten Produkten und unserem Online Shop.

JO-FETT-Cap-4

Zur Zeit habt ihr einen zwei Snapbacks im Shop (sehr geil übrigens). Gibt es Pläne in nächster Zukunft für weitere Produkte?

Wir haben eine Menge Ideen, auf jeden Fall. Leider können wir davon nicht alles sofort umsetzen. Wir arbeiten aber bereits an einem neuen Snapback Modell und planen auch schon etwas für die kalte Jahreszeit. Bleibt dran und lasst euch überraschen.

Was macht für euch Hamburg einzigartig?

Fischmarkt, Hafen, Reeperbahn, Elbphilharmonie – noch Fragen? Nein, mal ehrlich: Hamburg ist extrem vielseitig. Wir sind eine Großstadt und trotzdem ziemlich grün mit unseren Parks und Grünanlagen. Hamburg hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Das macht es so einzigartig.

JO FETT Cap

Wenn es um Caps geht – wo geht ihr hin um neue Caps zu kaufen?

Also selber trage ich eigentlich gar nicht so oft Caps, da ich einfach einen zu kleinen Kopf habe. Meistens sieht das dann ziemlich uncool aus. Aber ich schaue sie mir gerne an und sehe was es so für neue und coole Designs gibt. Meistens suche ich dann online, da gibt’s einfach die größte Auswahl, oder eben in einem der bekannten Läden in der Innenstadt oder Schanze.

JO FETT aus Hamburg

Auf der Website legt ihr Wert darauf zu sagen, dass die Ware unter faire Bedingungen hergestellt wird. Habt ihr einen besonderen Hersteller?

Ja, ich würde schon sagen, dass unser Hersteller besonders ist. Wir haben lange gesucht bis wir jemanden gefunden haben, der unsere Caps auch genau nach unseren Vorstellungen fertigt. Der zweite wichtige Aspekt ist, dass wir sicher sein können, dass es sich bei dem Betrieb nicht um einen Ausbeuter handelt und die Arbeitsbedingungen entsprechend gut sind. Eigentlich handelt es sich um einen kleinen Familienbetrieb in dem alles selber gemacht wird. Das finden wir echt gut.

Wo kann man die JO FETT Snapbacks außer bei euch kaufen?

Derzeit ausschließlich bei uns im Shop. Wir suchen aber bereits nach Partnern und Resellern und sind natürlich offen für Anfragen von Interessenten, die unsere Produkte in ihr Sortiment aufnehmen möchten.

Danke an Nils und für den JO FETT Online-Shop einfach hier reinklicken!

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.