Sneaker Love – der Hype, der niemals endet

Seit der Erfindung der Sneaker zu Beginn des 20. Jahrhunderts erlebt das Modell des Sportschuhs, der in der Öffentlichkeit sogar als modisches Stilmittel getragen wird, einen ungebrochenen Erfolg. Das besondere am Sneaker ist die Wandelbarkeit. Von Saison zu Saison schafft er es immer wieder, sich neu zu erfinden. Inzwischen werden Sneaker nicht nur zu sportlichen Outfits, sondern selbst zu Events und festlicher Kleidung getragen. Dabei ist ein Ende des Erfolgs nicht abzusehen. Der Sneaker ist kein einfacher Schuh, der aus der Mode kommen kann. Er ist ein Lebensgefühl.

Why so sneaky?

Ohne, dass die Modeschöpfer der letzten Jahrzehnte sonderlich hohen Einfluss auf den Erfolg der Sneaker hatten, schafften es die gemütlichen Schuhe, in denen man am liebsten um die halbe Welt laufen möchte, zu einem einzigartigen Modehighlight. Je nach Saison liegen verschiedene Marken, Schnittmuster, Farben und Materialien immer wieder neu im Trend. Genauso wie Stiefel und Boots, die das beliebte Äquivalent zum Sneaker geben und ebenso zeitlos stets in jeden Schuhschrank und an die Füße der Modebewussten gehören, sind Sneaker seit ihrer Erfindung ein wichtiger Bestandteil der Modeindustrie. Nicht nur im Streetstyle sind die Sneaker nicht mehr wegzudenken. Auch in der klassischen Mode gehören sie inzwischen zum guten Ton, sodass selbst berühmte Modeschöpfer Sneaker entwerfen und mit wachsendem Erfolg in ihre Kollektionen integrieren. Heute gibt es in der Mode was Sportschuhe angeht keine Grenzen mehr, selbstbewusst und lässig werden Sneaker zum Anzug getragen.

Was macht den Hype aus?

Heute erweist sich der Hype um die beliebten Sportschuhe als so hoch wie nie zuvor. Selbst wer sich bis vor einigen Jahren noch fest auf einen bestimmten Hersteller beschränkt hat, folgt heute eher Trends, Farben und Komfort, als sich nach Brands und Logos zu richten. Das öffnet vielen auch jüngeren Herstellern in der Branche so viele Türen, dass die Anzahl der angesagten Modelle stets weiterwächst. Sneaker bieten weitaus mehr als ein bequemes Fußbett. Solange sich die Füße wohlfühlen und jeder Schritt eine Wohltat ist, verbessert sich automatisch die komplette Körperhaltung, was sich schließlich auf das eigene Wohlbefinden auswirkt. Außerdem verleihen die Schuhe dank Farbe und Modell Selbstbewusstsein und verhelfen damit zu einem besseren Lebensalltag. Sneaker sind eben nicht einfach nur Schuhe.

Heißhunger auf den Saucony Shadow 6000 „Avocado Toast“

Der Saucony Shadow 6000 „Avocado Toast“ Sneaker ist der neueste von Essen beeinflusstem Design aus dem Haus des amerikanischen Schuhherstellers.

Der Sneaker soll wohl eine leckere Kombination von Toast und Guacomole darstellen, das mit Chilliflocken besprenkelt ist. Die Farbkombinationen und die verschiedenen Geweben harmonieren stark und das Ergebnis kann sich gut tragen lassen.

Ab dem 26. Februar 2019 ist der Sneaker im Saucony Online Shop für circa 140$ USD zu bekommen.

Supreme & Thrasher mit der Mega-Kollabo

Supreme ist DER Name in Sachen Streetwear, egal ob man viel von der Marke hält oder nicht.. Schmeiss noch THRASHER mit in den Topf (obwohl die Macher der alteingessenen Skateboard Zeitschrift alles andere als zur Style-Elite gehören wollen…) und daraus ist eine neue Mega-Kollektion entstanden, die die Fans wieder in langen Schlangen vor den Läden stehen lassen wird.

Ab Donnerstag, den 08. Juni 2017 haben die zwei Marken eine neue gemeinsame Kollektion sowohl in den Supreme Läden in New York, Los Angeles, London, und Paris als auch online auf supremenewyork.com rausgebracht. Und ab dem 10. Juni auch noch in Japan… Read more

Adidas Haven Clear Aqua im Retro-Look

Der Adidas Haven Clear Aqua Sneaker kommt gerade richtig wenn man das Wetter zur Zeit bei uns in Deutschland ansieht – endlich Sommer, Wärme und blauer Himmel. Und so kitschig wie das schon klingt, so schön und schick ist der Adidas Haven Clear Aqua mit dem hellen Aqua Blau und der zweifarbigen Zwischensohle in weiß und orange.

Und gerade für alle, die nicht im hochpreisigen Bereich für Sneaker unterwegs sind: für 90 Euro inkl Versand ist man schon dabei! Hier geht es direkt zu unserem Partnershop, klickt rein!

Supreme und Rap-A-Lot Kollabo

Wenn man von Supreme spricht, spricht man schon von einer „Mega-Brand“. Alles was sie anfassen, wird scheinbar sofort zu Gold. Es ist schon fast wie ein Ritterschlag wenn man mit Supreme zusammen arbeiten darf und seit heute ist schon die nächste Kollabo mit „Rap-A-Lot Records“ aus Houston, Texas auf dem Markt zu finden. Read more